Salon-Philosophie

 

Die Hunde sollen sich in meinem Hundesalon wohl und sicher fühlen. Ich plane für jeden einzelnen Hund ausreichend Zeit ein, so dass auch Pausen während der Behandlung möglich sind. Meine erste Priorität ist, ohne Fixierung zu arbeiten. Leider lässt sich das nicht immer vermeiden und so ist es im Sinne aller Beteiligten, ggfs. mit Fixierung oder auch Maulkorb zu arbeiten, um zügig und ohne Verletzungen die Sitzung zu beenden. Der Besitzer ist herzlich willkommen, dabei zu bleiben oder bei einer Tasse Tee oder Kaffee im Salon zu warten.

 

 Beschreibung einzelner Leistungen

 

Produkte und Verbrauchsmaterialien

Die von mir angebotenen Produkte sind umweltverträglich und in Deutschland bzw. Europa hergestellt.

 

Meine Verbrauchsmaterialien wie Shampoo und Ohren- und Augenpflege sind biologisch zertifiziert, frei von chemischen Zusätzen und von der Fa. Anibio. Ich verwende und verkaufe nur Produkte, die ich selbst bzw. meine Hunde getestet haben und von deren Wirkungen ich überzeugt bin. Die Kauartikel kommen aus einer deutschen Firma mit hohen Standards, die nur deutsche Weiderinder verarbeiten und die frei sind von jeglichen Zusätzen. Aufgrund von verschiedenen Futtermittelallergien bei meinen eigenen Hunden lasse ich die von mir angebotenen Hundekekse eigens mit hochwertigen, verträglichen und saisonabhängigen Zutaten fertigen. Diese Zutaten sind (soweit möglich) biologisch angebaut und nicht allergen. Sie können auf jeder Tüte die genauen Inhaltsstoffe nachlesen.

 

Schneiden/Trimmen

Die von mir angebotenen Schnitte sind typgerecht und pflegeleicht. Gerne richte ich mich nach Ihren Wünschen, fertige jedoch keine Show- oder Rasseschnitte an, die den Hund beeinträchtigen.

 

Kämmen/Bürsten/Entfilzen

Das Kämmen, Bürsten und/oder Entfilzen kann für den Hund unangenehm sein, wenn er es nicht gewohnt ist. Ich versuche, so sanft wie möglich zu arbeiten.

 

Waschen und Fönen

Das von mir benutzte Schampoo zum Waschen der Fa. Anibio ist auf rein pflanzlicher Basis hergestellt, biologisch zertifiziert und frei von jeglichen Duft- und Konservierungsstoffen.

Zum Fönen benutze ich einen Handfön, um jederzeit die Temperatur kontrollieren zu können und in Kontakt mit dem Hund zu bleiben.

 

Augen-/ Ohren- und Zahnpflege

Auch hier benutze ich Pflegeprodukte der Fa. Anibio.

 

 

Reiki

Was ist Reiki?   Kurz übersetzt bedeutet Reiki „universelle Lebensenergie“, die in und durch jedes Lebewesen fließt.

 

Ausgegangen wird von der Überzeugung, dass alles in unserem Universum aus und durch Energie entstanden und dadurch auch miteinander verbunden ist. Teil davon ist die Heilungsenergie, die durch auflegende Hände aber auch aus der Entfernung jedem Lebewesen zugeführt werden kann. Durch diese zugeführte Energie wird Heilung auf verschiedenen Ebenen angeregt.

 

Durch meine Arbeit mit den Hunden in den USA und auch eigenen Krankheitssymptomen bin ich zum Reiki gekommen, habe dort die Ausbildung absolviert und habe sehr gute Erfolge erzielt. Durch die Behandlung erfolgt eine tiefe Entspannung und lässt die Hunde oft einschlafen. Veränderungen sind manchmal sofort, manchmal erst später zu sehen.

 

Diese Methode ist immer als Ergänzung zu anderen Behandlungsmethoden gedacht und ersetzt keine medizinische Diagnose.

 

 

Blutegeltherapie

Durch eine Lähmung der Hinterbeine einer meiner Hündinnen bin auf der Suche nach alternativen Methoden zur Blutegeltherapie gekommen.

Die Blutegeltherapie gehört zu den ausleitenden und den Körper reinigenden Therapieverfahren.  Ziel dieser Therapie ist es, vorhandene Giftstoffe im Blut zu reinigen und die Reparationsmechanismen des Körpers zu unterstützen. 

 

Die Wirkung des Egels ist eine Kombination aus Aderlass und Absaugen von altem Blut sowie der Abgabe von Wirkstoffen in seinem Speichel, die über die Bisswunde in den Körper des Hundes abgegeben wird.  Diese verschiedenen Wirkstoffe wie z. B. die Egline haben eine entzündungshemmende, gerinnungshemmende und gefäßerweiternde Wirkung, die auch die Mikrozirkulation im Gewebe ankurbeln und Giftstoffe bei einer Entzündung verflüssigen und dann über das Lymphsystem abtransportiert werden. Dadurch wird schneller neues Blut gebildet. 

 

Die Blutegeltherapie eignet sich für alle akuten, chronischen und traumatischen Gelenkserkrankungen wie bspw. Arthrose, Arthritis, HD, Spondylose und andere Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule.

 

Ich stelle keine medizinischen Diagnosen und weise auch hier wieder darauf hin, dass die Blutegeltherapie behandlungsunterstützend sein sollte.

 

 

Hundemassage

 

Jeder Hund mit Erkrankungen des Bewegungsapparates hat Muskelverspannungen und oft Schmerzen. Das ist nicht anders als bei uns Menschen auch. Durch die Massage wird der Herzschlag und die Durchblutung angeregt und kann eine Schmerzlinderung und kurzzeitige Entspannung der Muskeln bewirken.

 

Nicht anzuwenden ist die Massage bei verschiedenen Indikationen wie Trächtigkeit, vorhandenen Tumoren, Frakturen, Entzündungen oder Herzkrankheiten.

 

Auch hier möchte ich anmerken, dass ich keine Diagnosen erstelle und ergänzend zum Angebot der Physiotherapeuten zum Wohlbefinden des Hundes beitragen kann.